kostenlose gemafreie Musik und Sounds

Heute geht´s um die Frage, wo du für dein Internet Marketing gute kostenlose und gemafreie Musik, sowie Sounds bekommst. Auch wenn es im Netz Musik gibt, die gemafrei ist, so können trotzdem Lizenzgebühren anfallen, da du hier nunmal das Produkt eines Musikers erwirbst. Da ich kein Fan der Umsonst-Gratis-ich-will-alles-haben-aber-nichts-geben Mentalität bin werde ich dir auch Anbieter vorstellen, die für ihr Können einen kleinen Obolus verlangen.

Wo sind die Anwendungsbereiche für gemafreie Musik, wenn es um Internet Marketing geht?

gemafreie kostenlose Musik

Musik spricht Gefühle an.

Viele haben längst erkannt, welchen Wert es hat, Video Marketing einzusetzen. Wer also eigene Videos ins Netz stellt, der will sie – auch wenn ihm nicht das Budget einer großen professionellen Werbefirma zur Verfügung steht – einigermaßen interessant gestalten und das hat u.a. damit zu tun, dass man sie mit ansprechender Musik und mit Sounds hinterlegt.

Podcasts sind auch sehr beliebt, da sie im Verhältnis zu Videos etwas schneller produziert werden können und von den Besuchern auch bequemer konsumiert werden können (z.B. beim Joggen oder in der Straßenbahn). Es ist ein wenig spannender, bzw. abwechslungsreicher, wenn man seinen Podcast mit Musik hinterlegt, etwa einen Jingle produziert.

Den eigenen Blog mit einer ständigen Hintergrundmusik zu hinterlegen ist meiner Erfahrung nach außer Mode gekommen. Schade, wie ich finde. 😉

Grundsätzlich gilt: Musik ist sehr kraftvoll und kann entscheidend dazu beitragen, dass sich dein Besucher gern dein Video oder deinen Podcast ansieht, bzw. anhört. Aber beachte: Es gilt auch das Gegenteil. Denn gerade beim Thema Musik gehen die Geschmäcker weit auseinander. Überlege also immer genau, was du erreichen willst.

Wo gibt es gemafreie Musik kostenlos?

Nirgendwo. Nein, das stimmt vielleicht nicht ganz. Es gibt viele Anbieter, die ihren Besuchern kostenlose Sounds und Titel zum „Anfüttern“ anbieten. Aber dann kann es schnell teuer werden. Für die Lizenz an einem Musikstück kann man schonmal 100 Euro ausgeben. Wie geht man also vor, wenn man ein schmales Budget hat?

1.) Youtube

Bei YouTube stehen inzwischen über 1000 Songs und eine Vielzahl an Soundeffekten zur Verfügung. In deinem YouTube-Studio kommst du über die Video-Tools (ganz unten) in die Audio-Bibliothek und kannst dir dort die einzelnen Titel anhören und downloaden. Einige Titel sind kostenlos, andere erfordern die Nennung des Interpretens. Lese dir in jedem Fall die weiteren Informationen durch.

Die Auswahl der Titel ist bei YouTube für den normalen Hausgebrauch schon mehr als ausreichend, nur die Filterfunktion bei der Suche ist nicht so optimal gelungen, sodass man u.U. lange suchen muss, um den von der Stimmung her besten Song für sein Projekt zu finden.

2.) Vimeo

Den Vimeo Music Store (https://vimeo.com/musicstore) erreichst du über den Link oder über Erstellen -> mehr… -> Music Store. Die Auswahl ist riesig, wenngleich einige Titel etwas kosten. Allerdings gibt es auch viele kostenlose Songs. Wer Musik gewerblich nutzen will, sollte beim Suchfilter auf die entsprechende Einstellung achten. Ansonsten kann man sich auch hier eine bessere Suche vorstellen.

3.) CCmixter

ccmixter gefällt mir besonders gut. Die Auswahl ist auch hier groß und CCMIXTER wirbt damit, dass das Portal besonders den Künstlern zugute kommt, indem sie von dir als Verwender der Tracks genannt werden, also sich ihr Name etwas verbreitet. D.h. du kannst einen Track kostenlos nutzen, musst nur auf den Künstler verweisen. Fertig. Die Suchfunktion ist gut, man hat hier mehr Filtermöglichkeiten, den Song mit der richtigen Stimmung zu finden.

Kostenlose gemafreie Musik gibt es auch bei

4.) incompetech

Hier bekommst du ebenfalls viele Titel aus verschiedenen Bereichen. Es ist erforderlich, dass du den Interpreten nennst, solltest du dich dazu entschließen, Songs für deine Videos zu nutzen.

5.) Soundcloud

Bei Soundcloud erhältst du ebenfalls Songs, die du auch kommerziell nutzen kannst. Schau dir im Einzelfall die Bedingungen der Nutzung an. Einige Songs sind kostenlos, können aber bestimmten Bedingungen unterworfen sein.

 Gibt es noch mehr gemafreie kostenlose Musik im Netz?

Ja. Es gibt noch mehr Seiten. Meine Auswahl ist hier erstmal zuende und sollte dir einige Zeit an Recherche bescheren. 🙂

Saucoole Grüße,

Sebastian

Über

Saucooler Internet Marketer aus Berlin. Seit 2007ff. ON - viele Projekte - dieses hier ist neu, ganz frisch: 2015. Es ist voll von Infos, Unterhaltung und coolen Fotos. ;-) Mein Hauptziel ist es, dir zu zeigen, wie du dein Online Geschäft effektiv, saucool und individuell aufbaust und jeden Tag mit einem einfachen System neue interessierte(!) Kontakte und Kunden gewinnst. Freut mich, dass meinen Artikel gelesen hast. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Hinterlasse doch einen Kommentar!

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Ein Kommentar zu “kostenlose gemafreie Musik und Sounds
  1. Andreas sagt:

    Darf ich noch ergänzend zur obigen Liste eine weitere Quelle mit kostenlosen gemafreien Musiktiteln nennen:
    https://www.allesgemafrei.de/de/info/kostenlose-gemafreie-musik.html

    Ist erst seit Kurzem mit diesem erweiterten kostenlosen Angebot online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*