Was ist die richtige Schriftgröße für deinen Blog?

Welche ist die richtige Schriftgröße für deinen Blog?

Tja…eine knifflige, weil doch so subjektive Frage, oder gibt es etwa einen Schrifttyp, der besonders beliebt ist?

Das ist dir bestimmt schon aufgefallen: Du surfst durchs Netz und neben vielen Blogs, die eine Standartschriftgröße von 12 pt verwenden mit gebräuchlichem Zeilenabstand, begegnen dir immer wieder Blogs, die das alles so ganz und gar anders machen. Und dann begegnen dir Blogs mit einem Design, das eher einer ausgerotzten Buchstabensuppe ähnelt. Egal…ist das wirklich so wichtig?

Ja.

Die richtige Schriftgröße ist bedeutsam für den Erfolg deines Blogs

Bei deinem Blog geht es vor allem um eins: Fühlt sich der Besucher wohl auf deiner Seite oder verlässt er sie gleich wieder? Dabei geht es um Inhalt, Stil, Informationsqualität und -quantität, um ein gelungenes Personal Branding, um Aktualität und darum, ob deine Texte angehmen zu lesen sind.

Nicht jeder ist ein Bücherwurm.

Vielleser sind es gewohnt, dass sie in Büchern zumindest immer wieder ähnliche Designs vorfinden, recht eng geschriebene Zeilen, kleine Buchstaben…daher übernehmen viele ein entsprechendes Format für ihren Blog. Das mag abhängig vom Thema des Blogs sinnvoll oder zufällig sein.

Fakt ist: Blogs und Webseiten dürfen traditionelle Formen aufweichen ohne dabei spooky zu wirken.

Wenn das so ist, warum gibt dann WordPress bei der Installation nicht gleich die angeblich beliebteste Schriftgröße und den beliebtesten Zeilenabstand vor?

Natürlich ist es subjektiv, welches die richtige Schriftgröße ist. Ich will dich nicht verwirren, sondern dir zeigen, dass du für dich und dein Blog-Vorhaben eine eigene Pro- und Contra-Liste erstellen musst, wenn es um die richtige Schriftgröße geht.

die richtige Schriftgröße finden

A ist nicht gleich A

Hier meine Ansicht dazu:

Große Schrift, großer Zeilenabstand:

Zunächst hängt es wirklich von dem ab, was du gern magst und was du von deinen Lesern erwartest:

Teste, ob du diese Art von Blogs generell magst.

Teste, ob du sie gut lesen kannst.

Ich persönlich habe tatsächlich, obwohl ich ein traditioneller Buchleser (also kein eBook-Reader) bin, festgestellt, dass ich es sehr angenehm finde, Texte von Blogs zu lesen, die einen größeren Zeilenabstand als den herkömmlichen gewählt haben und auch eine größere Schriftart, wobei ich eher 14 pt bevorzuge, als manche, die mit 18 pt übertreiben.

Ich hatte das Gefühl, dass ich die beschriebenen Informationen besser und schneller aufnehmen konnte. Nun gut, zum Thema Gefühl beim digitalen Lesen gibt es eine interessante Studie….

Es ist, wie mit der Frage: „Sie“ oder „Du“? – Ich duze meine Leser, da ich mit niemandem zu tun haben möchte, der auf ein „Sie“ besteht. Sicher schließe ich damit bewusst eine bestimmte Lesergruppe aus, aber das kann ich verschmerzen. 🙂 Genauso ist es mit der verwendeten Schrift.

Kleine Schrift und geringer Zeilenabstand:

Das kennen wir – so sieht die Lesesozialisation von den meisten von uns aus. Dennoch kann das abschrecken, gerade weil wir es kennen.

Ein enggeschriebener linksbündiger Text mag ungewollte Assoziationen hervorrufen:

  • Da steht aber viel drin, dafür habe ich jetzt keine Zeit
  • Boar, ich muss meine Brille holen
  • Ich suche eine bestimmte Information und habe jetzt keine Zeit, ein „Buch“ zu lesen
  • Der Blogger arbeitet sehr übersichtlich, das mag ich

Die Welt ist schnellebig geworden, dennoch kann natürlich auch folgende gegensätzliche Assoziationslawine losrollen:

  • Oh toll, da steht aber viel! Das muss ja ein fundierter Text sein. Fundierte Texte sind schließlich immer lang!

    richtiger Zeilenabstand

    Wenn eins sicher ist, dann, dass du nicht für über-Kopf-Leser schreibst…

  • Der Autor hat sich Gedanken gemacht, sonst hätte er ja nie so viel geschrieben!

Schriftdesign ist komplizierter, als du dachtest und ein wichtiger Baustein deines Blogs. Nicht nur der Inhalt, sondern auch das richtige Design führt dazu…

  • ob dein Blog gelesen wird
  • ob deine Artikel geteilt werden

Jetzt habe ich dich doch verwirrt und du weißt immer noch nicht, welches die richtige Schriftgröße für dich ist, oder? 😉

die richtige Schriftgröße ist die, die den Unterschied macht

Im Internet konkurrieren viele Blogs um Aufmerksamkeit. Da ist eine authentische Individualisierung auf allen Ebenen wichtig. D.h., wenn du dir Gedanken um den Sinn einer neuen Schriftgröße und eines neuen Zeilenabstands machst, auch um Font und Farbe, dann schau dir andere Blogs an und versuche eine Mischung zu finden, die es eher selten gibt, die aber trotzdem gut lesbar ist und dir gefällt.

Wenn dir das zu kompliziert oder zu aufwändig ist, dann mache zumindest etwas anders als der 0815 Standard Blog und orientiere dich an Blogs, die du gerne verfolgst. Somit unterscheidest du dich bereits von einem Standard-Blog, was ein guter Anfang ist und deinen Lesern definitv auffallen wird.

Ich bin mir sicher, so wirst du die richtige Schriftgröße für deinen Blog finden!

Übrigens, ein gutes Plugin zur Anpassung der Größe ist WP Edit, das findest du hier. Für Veränderungen bzgl. Schriftart, Größe, etc. bei allen Artikeln empfehle ich dir das Plugin Simple Custom CSS.

Eher abraten…

…kann ich dir von zu verrückten Fonts und viel zu großer Schrift jenseits der 24 pt. Es sei denn, du bist dadaistischer Blogger und dir ist sowieso alles egal. 😛

Abschließend…

3 wichtige Fragen, um die richtige Schriftgröße zu finden

1) Wofür steht dein Blog? Geht es bei deinem Thema (auch) um Übersichtlichkeit oder vielleicht eher ums Gegenteil?

2) Schau dir andere Blogs/Texte an: Welche Schriftgröße magst du ganz persönlich am liebsten?

3) Möchtest du Menschen fesseln und in Spannung halten oder geht es eher darum, klare, schnelle Informationen zu liefern?

Viel Erfolg!

 

 

Über

Saucooler Internet Marketer aus Berlin. Seit 2007ff. ON - viele Projekte - dieses hier ist neu, ganz frisch: 2015. Es ist voll von Infos, Unterhaltung und coolen Fotos. ;-) Mein Hauptziel ist es, dir zu zeigen, wie du dein Online Geschäft effektiv, saucool und individuell aufbaust und jeden Tag mit einem einfachen System neue interessierte(!) Kontakte und Kunden gewinnst. Freut mich, dass meinen Artikel gelesen hast. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Hinterlasse doch einen Kommentar!

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,
0 Kommentare zu “Was ist die richtige Schriftgröße für deinen Blog?
3 Pings/Trackbacks für "Was ist die richtige Schriftgröße für deinen Blog?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*